logo Lapita-Voyage
Date: 28 Feb 2009 08:42:37
Title: Reif für die Insel



Position: 10° 52' S, 165° 26' E

Wenn ich viele Schreibfehler ,mache dann liegt das an meiner Brille. Langsam
habe ich nichts Trockenes mehr, zm diese zu putzen.
Heute Morgen waren wir 28 sm vor dem Wegpunkt unserer Zielinsel Ndende.
Jetzt ist es 16 Uhr und wir sind immer noch 20 sm /(ca. 36 km) entfernt
Weshalb? Weil der Wind genau von der Insel kommt. Und das Boot keine guten
Kreuzeigenschaften hat. Hierzu fehlt ein Kiel oder ein Skeg. Aber das
kannten die Polynesier noch nicht. Also fassen wir uns in Geduld und segeln
mal auf dem einen.Bug und dann auf dem anderen. So machen wir es im Grunde
genoimmen seit 5 Tagen. Immer gegenan. Daher auch das viele Wasser über
Deck.
Meine Koje riecht inzwischen so als ob ich eine Rattenzucht betreiben
würde...
Jetzt zu der guten und der schlechten Nachricht:
Die gute: Der Petroleum-Kocher funktioniert wieder. Es gab seit 3 Tagen
wieder warmes Essen. Und die zweite gute Nachricht: Die Batterie wird wieder
über die Solarzelle geladen. Ich haben den defekten Regler überbrückt. Ich
konnte diesen neuen Regler, den mir SUNWARE plus Solarzellen auch gesponsort hatte, nicht
retten, denn da wo er montiert ist, kommt Wasser durch die undichte Luke
rein.
Nun zur schlechten Nachricht: Heute Nacht kam eine schwarze Regenwand an.
Tulano wckte mich rechtzeitig. Ich nahm das Besansegel runter. Da kachelte
es schon wie verrückt. Ich griff zum Ruder, wollte schnell in den Wind
steuern, aber da war es schon zu spät.
Mitten im Sturmgeheul und dem Prasselregen krachte es. Mein Kopf ging nach
oben und meine Stirnlampe zeigte das Desastert. Die vorde Spiere des
Großsegels war gebrochen. Und mit ihr an gleicher Stelle die ca. 4 m lange
Verstärkung, die daneben gelascht war.
Shit happens.
Seitdem fahren wir vorne das mittlere Segel. Die Reparatur müssen wir an
Land machen.
Wie und wann wir an Land sein werden, wissen nur die Götter.
20 sm können unendlich lang sein, zumal der Wind mit 4 Beaufort weiterhin
vom Ziel her bläst.
Ich kann nur sagen: Wir sind reif für die Insel!

K. Hy.

P.S. Kalle vielen Dank für die gute Nachricht, dass der HSV Spitze ist.



Lapita Voyage
www.lapita-voyage.com
Satphone +88 163 166 9106


Diary Entries