logo Lapita-Voyage
Date: 27 Dec 2008 08:08:09
Title: Blog am 27.12.08

Wir haben vor zwei Tagen Jayapura verlassen und sind zu fünft auf der Lapita Tikopia nach Wewak gesegelt. Matt der nette Engländer hier an Board hat unseren letzten Ankerplatz, vor ein paar Wellblechhütten auf Mülldeponie, sehr treffend in seiner Sprache "Shithole" benannt, und das war es wirklich. Alle Sinne wurden belastet, es hat gestunken, ab morgens um fünf wechselten sich alle grossen Religionen damit ab uns um unseren schlaf zu bringen, und optisch waren die Müllstrände nur für Fotos interessant. Wir haben dort nur das nötigste erledigt und sind dann weiter nach Wewak, wo wir in etwa einer Stunde sein werden. Bettina und Jean Pierre haben auf der dreitägigen Fahrt gleich alles an Wettermöglichkeiten kennengelernt, wir haben sie aber in der ersten Nacht von den Wachen verschont. Flaute, Regen, starker Wind und dunkle Naechte haben sie nun schon kennengelernt, jetzt kann sie nichts mehr erschrecken..Mal sehen, ob ich jetzt von Board gehe oder nicht.Klaus ist sehr froh das buerokratische Indonesien hinter sich zu haben, mal sehen was Papua Neuguinea fuer uns bereit haelt. James hat ja beim Wichteln das super witzige Shirt mit "Jesus love Papua" bekommen und wir sind gespannt ob Jesus auch PNG loves.
We will see.
03°33.32 S
143°38.03 E
Lapita Voyage
www.lapita-voyage.com
Satphone +88 163 166 9106

Diary Entries