logo Lapita-Voyage
Date: 13 Dec 2008 00:15:40
Title: Webdiary

Position:: 0° 25' S, 133° 50' E

Kaum Wnd in der Nacht, aber heftigster Schwell. Es muss hinter uns im W gestürmt haben. Kein Wind zum Steuern und starker Ozeanschwell machen jedes Fahrzeug zum Spielball der Wellen - grauenhaft. Alle an Bord bekamen richtig schlechte Laune. Matt stürzte und verletzte sich an der Leiter. Wir nahmen alle Schoten dicht und warteten auf Wind.
Heute Morgen dann kam der Wind aus NW, also fast achtern, was einige Halsen mit sich brachte, denn der Schwell steht teilw. immer noch. Es sind noch ca 120 sm bis Biak.Vor uns stehen starke Wolkenfelder, die auf viel Regen und auch Böen deuten. Der DWD sagt Böen bis zu 8 Bft, voraus.
Aber wir segeln in die richtige Richtung. Man wird ja bescheiden.... .

K.Hy.

Lapita Voyage
www.lapita-voyage.com
Satphone +88 163 166 9106

Diary Entries