logo Aqua
Date: 25 Apr 2016 17:07:26
Title: Im tyrrhenischen Meere

38:44.5N 13:37.5E
BZ 25. April 2016, 18:00

Der silberne Mond ist gestern - wie erwartet - aufgegangen, und der Wind -
ja, wir haben nicht lang gewartet. Unmittelbar nach dem Absetzten der Meldung
haben wir bei 30++ das zweite Reff eingesteckt, um 10 Uhr
bei 40+ (bis max. 45) das dritte.

Unter dem silbernen Mond sind wir zwischen den Hügeln getanzt, 7, 8, 9,
dann wieder 5 kn. Sehr anstrengend. Der Wind war etwas variabel, Gott-sei-Dank
immer wieder 30 kn, zum Ausruhen. Dafür haben die Wellenberge zugenommen.

In der Früh hat uns eine kleine weiße Sonne, umgeben von Wolken, begrüßt.
Der Wind war dann immer wieder unter 30 (27, 28, ...) und manchmal hat sich
das Cockpit auch von hinten (teilweise) gefüllt. Dazwischen immer wieder kleine
Surfpassagen, bis maximal 13,5 (unter (((G)))).

Um 10 Uhr - nach genau 24 Stunden, das erste Etmal: 166 Meilen ((G)-((G))-(((G))))

Um 16 Uhr wieder Land in Sicht, wir passieren Ustica in einigem Abstand, aber doch
deutlich sichtbar; wie nähern uns den Äolischen Inseln.

Ja, und das für 18 Uhr angekündigte Abflauen ist jetzt noch nicht zu spüren,
30+, wie immer, jetzt momentan aber mit einfacherer Welle und etwas besserer Richtung.

Heute warten wir also eher noch auf das Nachlassen, 'mal sehen.

An Bord alles wohlauf, auf dem Weg zum Stretto.


Wind W, 28 - 33+ kn
See 3 - 4
(((G)))
KaK 115°
F 6 - 8+ kn
log 18.317 M
DTG 100 M -> Stretto

Diary Entries