logo Aqua
Date: 05 Sep 2015 05:22:00
Title: P - 10 min

Gestern aus L'Aber-Ildut eine halbe Stunde vor Hochwasser ausgelaufen, wurde der Generalkurs schon wieder zurück nach Brest abgesetzt. Die zunehmenden Tidenströme schoben die Aqua mit bis zu vier Knoten zusätzlich entlang des nördlichen Teils der Küste von Finistere. In der Bucht vor Brest wurden dann die PoB-Manöver widerholt, die kurzzeiting von eienem verloren gegangenen Splint des Bowdenzugs zum Getriebe sabotiert wurden - es war nur Rückwärtsschub möglich. Schnell behoben konnten die Manöver beendet werden und es ging Richtung Brest, entgegen kamen Kriegsschiffe, die ein sehr großes U-Boot zu einer Übung eskortierten. Sieht man auch nicht täglich. In Brest angekommen wurde das Boot für die Prüfung hergerichtet und noch ein wenig in der Literatur geschmökert bis um 2000 entschieden wurde zur Henkersmahlzeit anzutreten. Im "Krabbenhammer" konnten mit Messer und eben Hammer jeder Rest Krabbenfleisch aus deren Panzer gefudelt werden und nach zwei Stunden voll Spaß und Meeresfrüchten ging es zurück auf die Aqua, wo auf Erwin, den Prüfer, gewartet wurde. Umk kurz vor Mitternacht war es dann soweit - kurze Vorstellungsrunde, ein bisschen tratschen und bald schlafen gehen. Die nächsten Tage ist ja genug Zeit sich näher kennen zu lernen. Jetzt - 10 Minuten vor Prüfungsbeginn - noch gutes Frühstück.

Liebe Grüße und immer eine Ankertrossendick Nerven im Prüfungskostüm!

Diary Entries