logo Aqua
Date: 20 Jul 2015 19:12:58
Title: 20.07.2015 2000 MESZ


36:39.0N 2:37.2W

Gerade nicht mehr heute sondern erst im neuen heute in Almeria angekommen, das Groß in der Abdeckung des weit ausufernden Wellenbrechers geborgen und noch rechtzeitig der Fähre Platz gemacht. Der Kanal 9 des Club de Mar de Almeria blieb stumm und so machten wir an der Murring eines leeren Privatplatzes mit Bug zum Molo fest, da die Tiefe dorthin rasch abnahm. Der nach rund einer halben Stunde zuwarten bei Ankunftsbier gefundene Sicherheitsbeamte versicherte uns - soweit unser spanischen Konversationsmögen es zuliesen - dass wir jedenfalls bis 0700 bleiben könnten und dann "der Boss" für alles weitere sorgen würde.
In der früh fanden wir eine sehr nette Dame an der Rezeption, die sich erst von einem Marineur über Funk versichern lassen musste, dass die Aqua tatsächlich da sei und wir einen für kroatische Verhältnisse geringen Obulus für den Tag leisten dürften. Die Waschräumlichkeiten wurden fast gleich genutzt, die in den letzten Tagen stark durch Körpersäfte getränkte Kleidung zu erfrischen. Dann der Spaziergang in die Altstadt mit durchaus schönen Ansätzen, dem Küstenhandbuch in einer neuen Auflage empfehlen wir aber´etwas weniger Enthusiasmus!
Knapp vor fünf entfliehen wir der stehend schwülen Luft im Hafenbecken und machen rund zehn Meilen entfernt eine Badepause, die von einem hervorragend harmonierenden Smutjepaar Köstlichstes aus Meer und Garten auf den Kockpittisch zauberten - gaumigsten Dank! Seit 1945 wieder unter Motor der Sonne und Malaga entgegen. Quält uns allein noch die Frage: Wie heisst denn dieses berühmte Schwein, dass gefüttert rein nur mit spanischen Eicheln den angeblich aller besten Rohschinken schenkt? Zuschriebe von zuhause nicht unerwünscht.

Unter Motor
F 6,1 kn
Ok 36°39,0'N
002°37,2'W

Diary Entries