logo Mit der Aqua in die Karibik AquAT 2011-2012
Date: 09 Dec 2011 16:03:19
Title: 12. Tag, Atlantik, sanfter Passat Nr.2

12. Tag, Atlantik, sanfter Passat Nr.2

15:7.9N 42:17.9W
9. Dez. 2011, BZ 1200, Log 7.264,5 sm
Etmal seit gestern, 12:00, ca. 152 sm
Dist to Dest 1.083 sm

Der sanfte Passat bleibt uns treu, wir schaukeln Richtung Karibik.

Gestern Nachmittag haben wir wieder den Spinnaker gesetzt und fahren seitdem
langsam - und zum Teil unter festem Schaukeln - nach Westen.

Vor ein paar Tagen haben wir das Großsegel kontrolliert. Zu dem Zweck
haben wir den Motor gestartet und eingekuppelt. Vortrieb gering,
Welle schwingt sehr stark. Was ist los?

Gestern Nachmittag haben Wind (ca. 10 kn) und See (ca. 2+) nachgelassen,
und wir (F. & B.) haben einen Tauchversuch riskiert:
Die Welle war von einem Neylonsack umwickelt, der sich - leider - auch
schon zwischen Propeller und Lager(bock) eingepreßt hat. Aber:
der Propeller war von einem Stück Netz umfaßt, das das Verdrehen der
Flügel verhindert hat, nach hinten teilweise, nach vorn ganz!

Die großen Fetzen und das Netz waren rasch entfernt, aber die Neylonreste
zwischen Propeller und Lager waren auch nach mehreren Versuchen mit
Messern nicht zu entfernen. Der Schlag der Welle ist behoben, die Flügel
wieder beweglich, drehen tut sie, aber schwer.
Jetzt hoffen wir, dass es sich nicht um
"Super Long Life" Neylon mit "Torsion Enforcement" handelt.

Diese Abfälle haben wir 1.000+ sm entfernt vom nächsten Land gefischt.
Jedenfalls ist unsere Erfahrung, dass sich in Mitten des Atlantiks leichter
Neylonsackerl fangen lassen als Fische. Sehr schöne Aussichten für
unsere (Ur)Enkel!

Das Bad war herrlich, tiefblau, lauwarm (aus eigener Beobachtung!), lichtdurchflutet,
und 5.000 m tief. Das Gewelle war dann nicht so einfach, und auch das Boot
ließ sich nicht so leicht bremsen.
Badeleiter/Plattform haben sich aber sehr gut bewährt.

Ganz nebenbei noch eine runde Zahl: Gestern Nachmittag haben wir
die Seemeile Nr. 2.000 bewältigt, alles unter Segel, ca. 1.000 sm unter Spi.


Derzeit Wind E, 8 - 10 kn, See 2+, Kurs 270°, 5+ kn, Spi, G

An Bord bei 31,5°+ alles ok,
sanfte Grüße Nr.2 von der Aqua in das hoffentlich Arbeitstag-beruhigte Österreich



Diary Entries